Hochzeit Dürpellos Solingen


      Hochzeitsreportage

      HOCHZEIT DÜRPELLOS
      SOLINGEN

      Charlene & Oliver genießen ihre Hochzeit an einem fantastischen Herbsttag in Solingen. Nach den romantischen Paarfotos am Diederichstempel wird ausgelassen im Dürpellos gefeiert.


      Für Charlene und Oliver war ich dieses Mal als Hochzeitsfotograf in Solingen unterwegs. Charlene und Oliver lieben beide den MINI Cooper und hätten am liebsten eine große Sammlung der kleinen britischen-Rennsemmel. Und so konnte auch nur er der „Auserwählte“ sein, mit dem die beiden nach dem Sektempfang zum Paar-Shooting fuhren. Dank des „Passierscheins A38“ den Oliver im Vorfeld besorgt hatte, konnten wir an der Schranke vorbei durch den Wald bis hinauf zum „Diederichstempel“ fahren. Die Aussicht mit dem Blick auf die Müngstener Brücke und die Ruhe dort oben waren traumhaft. Wirklich ein tolles intimes Plätzchen hatten sich die beiden für die Fotos ausgesucht.

      Nach dem kurzen Abstecher ging es wieder hinunter ins Tal zur Location in Solingen und den Hochzeitsgästen. Von Außen eher unscheinbar, aber von Innen dafür umso schöner, strahlt das Dürpellos eine große Gemütlichkeit aus. Man fühlt sich dort direkt wohl.

      Die Dekoration, die ihr auf den Tischen seht, stammt übrigens von Charlene. In liebevoller Handarbeit hat sie alles hergestellt. Ich finde das Ergebnis umwerfend. Charlene ist Goldschmiedin von Beruf und liebt es ihre eigenen Ideen umzusetzen. Schaut doch mal auf ihrer Homepage vorbei, vielleicht kann sie auch für euch etwas Gutes tun und ein persönliches Schmuckstück anfertigen.




      BEITRAG TEILEN

      Angebot anfragen!

      info@frankherzmann.de